Von der Militärnische zum Outdoor-Online-Shop mit internationaler Expansion

FALLSTUDIE: GrejFreak.dk / GearFreak.uk

Die Reise begann im Jahr 2008 als Online-Shop für Militärartikel, der auf Berufssoldaten und ihren Bedarf an zusätzlicher Ausrüstung abzielte. Die Gründer von GrejFreak.dk, Kristian Rasmussen und Casper Pedersen, kannten das Problem aus eigener Erfahrung. Sie machten eine Marktlücke aus und füllten sie mit einem Online-Shop, der die besten Ausrüstungsgegenstände für Soldaten anbot.

Doch GrejFreak.dk entwickelte sich schnell zu deutlich mehr als nur einem Online-Shop für Militärartikel. Heute umfasst GrejFreak.dk insgesamt 8 Shop-Bereiche für Outdoor, Militär, Jagt, Polizei, Sicherheitsdienste und mehr. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen aus dem dänischen Aarhus 75 Mitarbeiter und betreibt einen Online-Shop mit 30.000 Produkten von 400 unterschiedlichen Marken.

„Von Übersetzungen haben wir überhaupt keine Ahnung. Deshalb ist es wichtig für uns, auf World Translation als einen absolut kompetenten Partner zurückgreifen zu können. Dadurch können wir uns mit aller Seelenruhe auf das konzentrieren, was wir wirklich gut können – nämlich unseren Kunden hervorragende Ausrüstung und einen erstklassigen Service bereitzustellen.“

– Andreas Østergaard Pedersen, Logistikleiter von GrejFreak.dk und GearFreak.uk

Szenario: Start eines englischsprachigen Online-Shops

Der Warenkatalog beinhaltet eine Menge Artikel und wächst stetig weiter an. GrejFreak.dk hat das richtige Konzept gefunden, um sein Angebot fortlaufend zu erweitern und immer wieder neue Bereiche zu integrieren.

Mit einer konstant hohen Wachstumsrate und als Gewinner des Gazelle-Preises der dänischen Wirtschaftszeitung Børsen 5 Jahre in Folge lag der natürliche nächste Schritt für GrejFreak.dk in der Eroberung neuer Märkte außerhalb Dänemarks. In den Jahren 2019 und 2020 nahm dieser Plan konkrete Formen an. Der erste Schritt auf dem Weg zur Internationalisierung bestand im Start des englischsprachigen Online-Shops.

Bedarf: Ein erfahrener Partner für Übersetzungsdienstleistungen aus einer Hand

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen bestehenden Online-Shop auf einen neuen Markt zu übertragen. GrejFreak.dk entschied sich schnell dafür, relevante Produkte für den englischsprachigen Online-Shop auszuwählen:

„Zunächst mussten die Beschreibungen aller Produkte übersetzt werden, die wir für den englischsprachigen Online-Shop ausgewählt hatten. Dies waren anfangs ca. 1.200 Produkte unserer dänischen Website mit insgesamt 8.000 Artikeln. Die Übersetzungen erfolgten schrittweise, sodass wir die Produktbeschreibungen nach und nach in den englischsprachigen Shop importieren konnten“, berichtet Andreas Østergaard Pedersen.

Die Verantwortlichen von GrejFreak.dk hatten keinerlei Erfahrung mit Übersetzungen von einem solchen Ausmaß. Deshalb war es von entscheidender Bedeutung, einen Partner zu finden, der alle Leistungen aus einer Hand bereitstellen konnte. Dieser Partner musste jederzeit den Überblick behalten und die sichere Durchführung aller Arbeitsschritte von A bis Z gewährleisten. Über Networking und Empfehlungen wurde GrejFreak.dk auf World Translation aufmerksam und setzte sich mit dem Übersetzungsbüro in Verbindung.

„Die Zusammenarbeit begann mit einigen Treffen, bei denen World Translation uns den gesamten Prozess erklärte. Dies war einer der Gründe, warum wir uns schließlich für World Translation entschieden. Für uns handelte es sich um ein ziemlich großes Projekt, sodass wir einen rundum kompetenten Partner finden mussten. Diesen fanden wir in World Translation, dessen Mitarbeiter uns im Laufe der Zeit mit ihrem umfassenden Know-how immer wieder überzeugten”, führt Andreas Østergaard Pedersen weiter aus.

Lösung: Gleichzeitige Übersetzung unter Zeitdruck

Bei der weitreichenden Entscheidung, einen ganzen Online-Shop zu übersetzen, müssen zahlreiche Einzelheiten berücksichtigt werden. Für GrejFreak.dk war auch der Zeitrahmen ein überaus wichtiger Faktor. Warum? Als Antwort reichen zwei Wörter:

Black Friday.

Für Betreiber eines Online-Shops ist Black Friday einer der wichtigsten Tage des Jahres. Und die Überlegung, rechtzeitig zum Black Friday auf einem neuen Markt präsent sein zu können, war entscheidend für den Startschuss zum Übersetzungsprojekt. Dies bedeutete jedoch auch einen gewissen Zeitdruck. Um alle relevanten Inhalte einbinden zu können, mussten tausende von Wörtern von Dänisch nach Englisch übersetzt werden. In solchen Fällen kann es von Vorteil sein, mehrere qualifizierte Übersetzer gleichzeitig einzusetzen, zumindest wenn die zu übersetzenden Texte dazu geeignet sind. Im Fall von GrejFreak.dk bestand die beste Wahl in der Beauftragung zweier talentierter Übersetzer.

„Mit unserem ersten Projekt sind wir absolut zufrieden. Der gesamte Prozess verlief sehr strukturiert, sodass wir jederzeit einen Überblick darüber hatten, wann die einzelnen Teilübersetzungen geliefert wurden. Dadurch war es sehr einfach für uns, das Projekt vor dem Hintergrund unserer Fertigstellungsfrist zu planen“, sagt Andreas Østergaard Pedersen.

Alle englischen Übersetzungen für GearFreak.uk wurden bis zum Black Friday 2020 fertig – und das nur 32 Tage nach Projektbeginn und bei einem Umfang von 160.000 Wörtern!

New call-to-action

World Translation ist ein echter Partner

World Translation ist nicht nur eine Übersetzungsagentur. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, für unsere Kunden ein echter Partner zu sein, damit sie vom bestmöglichen Übersetzungsprozess profitieren können.

Folgendes könnte Sie ebenfalls interessieren: